• Top Qualität - kleine Gebinde - günstige Preise
  • 0178-8387878 / 10:00 - 18:00 Uhr
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 59,00 Euro
  • Top Qualität - kleine Gebinde - günstige Preise
  • 0178-8387878 / 10:00 - 18:00 Uhr
  • Versandkostenfreie Lieferung ab 59,00 Euro

Wie streicht man Wände?

Für das Streichen von Wänden eignen sich die Kreidefarben von Yellowchair perfekt.

Yellowchair ist eine mit Kieselsol vergütete Kreidefarbe. Sie ist hochdeckend, atmungsaktiv und eignet sie hervorragend sich für eine vielseitige und kreative Gestaltung im Innenbereich. Frei von VOC, auf Wasserbasis und Co2-neutral produziert, ist Yellowchair eine für Mensch und Umwelt unbedenkliche Kreidefarbe. Yellowchair war 08/2018 ÖKO-TEST Sieger und wurde als einzige von 12 Kreidefarben mit der Gesamtnote "SEHR GUT" beurteilt

Yellowchair Kreidefarbe streichen – gesünder wohnen

Kreidefarbe ist für die Anwendung im Innenbereich auf tragfähigem Kalk-, Zement- und Lehmputz, Beton, Backstein, Tapeten und rohem Holz ebenso wie auf matter Dispersionsfarbe und Silikonharzanstrichen anwendbar. Bei stark saugenden, oder unterschiedlich saugenden Untergründen ist die Vorbehandlung mit Wandgrundierung empfehlenswert.

Auch die Kreidefarbe von Abbondanza sind sehr gut zum Streichen von Wänden geeignet.

Alle Kreidefarben sind atmungsaktiv und geben Räumen durch ihre stumpfmatte Optik und deren besondere Haptik Behaglichkeit und strahlen Ruhe aus.

Mit ein paar Tipps gelingt der Anstrich mit Kreidefarbe recht einfach. Im Vergleich zur Arbeit mit herkömmlicher Wandfarbe werden nicht alle Ecken und Anschlüsse der zu streichenden Wand vollständig vorgestrichen und danach die Fläche bearbeitet. Es wird am Decken-/Wandanschluss nur in dem Bereich vorgestrichen, in dem anschließend eine Teilfläche bearbeitet wird. Es wird also in Bahnen gearbeitet. Die Pinselführung spielt keine Rolle. Es darf richtungslos gestrichen werden.

Am besten verwendet man einen Flächenstreicher mit Chinaborsten oder eine kurzflorige Rolle.

Ein zweiter Anstrich dient einer satten und gleichmäßigen Oberflächenstruktur und vertieft die schöne Optik der Kreidefarbe.

Für das Streichen von Wände und Decken soll die Farbe mit Wasser verdünnt werden, ca. 5 bis 10 %.

Je nach Untergrundbeschaffenheit (Struktur) und der Saugfähigkeit des Untergrundes auch etwas mehr.

Bitte nicht gleich den ganzen Eimer Farbe verdünnen, sondern sich langsam herantasten.

Sind die Untergründe aus unterschiedlich saugenden, stark saugenden oder aus verschiedenen Materialien (z.B. Bohrlöcher mit anderem Material geschlossen) ist es hilfreich, die Wand vorher zu grundieren. Der Vorteil von Kreidefarbe gegenüber einer „herkömmlichen Wandfarbe“ liegt in der Diffusionsoffenheit der Kreidefarbe und dem hohen pH-Wert. Die mineralische Farbe kann Luftfeuchtigkeit aufnehmen und bei trockener Raumluft wieder abgeben. Sie hilft das Raumklima zu harmonisieren. Im Spritzwasserbereich ist der Auftrag eines imprägnierenden Schutzanstriches empfehlenswert. Er schützt die Farbe und macht sie widerstandsfähiger gegen Verschmutzungen.

Zusammgefasst:

- Der Untergrund muss tragfähig sein.

- Verschiedene oder stark saugende Untergründe einer Fläche mit Grundierung vorstreichen.

- Fenster und Türen abkleben. Den Boden mit Malervlies oder Folie schützen.

- Die Farbe mit einem Flächenstreicher oder einer kleinen kurzflorigen Rolle streichen.

- Je gröber der Untergrund desto länger der Rollenflor.

- Um einen schönen Effekt zu erhalten alle Flächen 2 mal streichen.

- Im Spritzwasserbereich oder an stark beanspruchte Stellen zum Abschluß einen imprägnierenden Schutzanstrich aufbringen.

- Viel Spaß mit dem neuen Wohngefühl.

Wir bemühen uns hier Ihnen nach bestem Wissen fachlich Auskunft zu geben. Alle Techniken wurden in der Praxis getestet. Da die Umstände und Materialien jedoch immer unterschiedlich sind, übernehmen wir keine Haftung für die Anwendung der genannten Produkte und Techniken. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung immer sorgfältig durch, beachten Sie alle Sicherheitsmaßnahmen und erstellen Sie immer einen Testbereich, um die Produkte und Techniken vorab zu testen. Natürlich können Sie uns jederzeit kontaktieren, um Rat einzuholen.